Fetisch Domina Ribea Telefonerziehung live Sklaventraining

Direkt zum Seiteninhalt
Sklaventraining durch Fetisch Domina Ribea
 
Du brauchst eine harte Erziehung und willst ein perfekter Sexsklave werden? Domina Ribea erwartet Deinen sofortigen Anruf. Die notwendigen Erziehungsmaßnahmen am Domina Telefon von Ribea werden hart, aber erfolgreich bei Dir beginnen.

Du wirst mit harter Hand und konsequenten Befehlen, denen Du keinesfalls widersprechen darfst, erst mal total zerstört und klein gemacht. Damit du überhaupt erziehungsfähig wirst, solltest Du Dir im Klaren sein, dass es mit Folter und Erniedrigungen dazu dient, Deinen eigenen Willen mit brachialer Gewalt zu brechen. Du lernst durch mich eine Folter kennen, die du unbedingt notwendig hast, um ein braver und perfekter Sexsklave zu werden.

Sei ein gelehriger Sklave im Sklaventraining und diene Deiner Gebieterin Domina Ribea
Ich werde Dir innerhalb kurzer Zeit Manieren beibringen. Du wirst mir, der harten Domina Ribea, für sehr harte Strafen dankbar sein. Erst mit der Absolvierung meiner Sklavenschulung bist Du dann ein perfekter, gehorsamer Sexsklave. Ruf also sofort Deine sadistische Domina Ribea an, damit die für Dich sehr harte Telefonerziehung zum Sexsklaven beginnen kann: Wähle im Menue die für Dich spezielle Telefonerziehung aus, damit Du gleich in die Schranken verwiesen wirst. Ruf sofort an, du ärmlicher Wicht:

Sexsklaven bekommen folgende Schulungen bei einer Telefonerziehung:
* Foltermaßnahmen * Sissyerziehung Feminisierung * Erziehung zum gehorsamen Cuckold-Sklaven* Orgasmuskontrolle mit Wichsanleitung * Abrichtung zum Zahlschwein * Beleidigungen * Demütigungen* sadistische Bestrafungen * Folterkammer mit Folterkäfig * Atemreduktion * strenge Lehrerin * Fetischsex* Sexsklave als Haushaltshilfe * aktivloser Zuschauer bei der Selbstbefriedigung * Penisbegutachtung/Beurteilung

für Deutschland: 09005 63 36 63 -(1,99 € a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend)

·         Foltermaßnahmen:
Widerspenstige und ungehorsame Absolventen in der Sklavenschulung bekommen bei mir, der Domina Ribea eine Sonderbehandlung mit harten Maßnahmen. Es kann sogar ein Ekeltraining folgen. Am Ende frisst du dann Deinen eigenen Kot. Damit es besser runter geht, bekommst Du meinen Urin zu trinken.

Das bedeutet, dass Du unter Umständen sogar als wehrloses Objekt in Ketten gelegt werden musst. Sogar eine Auspeitschung dürfte da manchmal notwendig werden. Nach dieser Folter werde ich Dir mit meinem ganzen Hintern ins Gesicht sitzen. Du darfst mir dann die Rosette sauber lecken. Anschließend musst Du meine Toilette mit Deiner Zunge putzen. Und wehe, du machst das nicht binnen kurzer Zeit! Widerspenstige Sexsklaven haben es also nicht so ganz einfach, wenn Sie durch meine Schulung laufen.
für Österreich:
0930 7813 681
(2,17 Euro/Min.)
für die Schweiz:
0906 303 606 + PIN: 6425
(4,23 CHF/Min.ab Festnetz)
für Südtirol-Italien:
899 277 205 + PIN: 6094
(2,40 Euro/Min.)
Telefonsex Livebild Bildtelefon
Zurück zum Seiteninhalt